Veranstaltung

Führung und Gespräch | Barry Le Va. In a State of Flux

12.09.2024

mit Christiane Meyer-Stoll und Rolf Ricke
In Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft.

Führung und Gespräch | Barry Le Va. In a State of Flux

Rolf Ricke (*1934 in Kassel) zählt zu den bedeutendsten Kunstsammlern und Galeristen Deutschlands und war massgeblich daran beteiligt, US-amerikanische Künstler in Europa bekannt zu machen. In seiner ehemaligen Galerie in Köln realisierte Ricke Ausstellungen u.a. von Keith Sonnier, Gary Kuehn, Donald Judd, Richard Serra ebenso wie Barry Le Va.

Im Jahr 1970 zeigte Barry Le Va seine erste Einzelausstellung in Europa in der Galerie Rolf Ricke, woraus sich eine anhaltende Kooperation und Freundschaft zwischen Ricke und Le Va entwickelte. Im Jahr 2006 erwarb das Kunstmuseum Liechtenstein gemeinsam mit dem Kunstmuseum St. Gallen und dem Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main die umfangreiche Sammlung Ricke.