Veranstaltung

Künstler:innengespräch | Visarte Liechtenstein: Triennale 2024

05.09.2024

Eine Veranstaltung der Visarte Liechtenstein.

Künstler:innengespräch | Visarte Liechtenstein: Triennale 2024

mit Katharina Bierreth-Hartungen, Dagmar Frick-Islitzer, Yoly Maurer, Toni Ochsner und Angelika Steiger; begleitet von Blockflötenklängen aus verschiedenen Jahrhunderten, gespielt von Margret Föppl-Georg, Schola Cantorum Basiliensis.


Wie werden wir im Jahr 2050 leben? Wie wird die Welt aussehen? Wie können wir Zukunft gestalten?



Das Künstler:innenkollektiv Katharina Bierreth- Hartungen, Dagmar Frick-Islitzer, Yoly Maurer, Toni Ochsner und Angelika Steiger befragte über 80 Personen zu ihren Fähigkeiten und wie sich deren Einsatz bis 2050 auswirken könnte. Daraus entstanden in einem tiefgehenden künstlerischen Prozess eine Gemeinschaftsarbeit und individuelle Werke. Sie evozieren Fragen und eröffnen den Diskurs darüber, welche Dinge wir entbehren können, von welchen Gewohnheiten wir uns lösen sollten und welche Eigenschaften wir künftig brauchen.